Gemeinderat Wettingen: Ein funktionierendes Team zur Wiederwahl

Drei Herausforderer treten an zur Wahl gegen die bisherigen Wettiger Gemeinderatsmitglieder, welche sich alle zur Wiederwahl stellen. Die drei Herausforderer haben eines gemeinsam: Sie sprechen von einer Wende und wollen die Gemeinde finanziell aushungern und bisherige freiwillige Leistungen abbauen, um ja den Steuerfuss nicht erhöhen zu müssen. WettiGrüen lehnt als Mitinitiantin der Initiative für ein […] » Weiterlesen

Wettingen bekommt ein Energieförderprogramm!

Neben der Ablehnung des Bez-Neubaus durch den Einwohnerrat, über welchen bereits ausführlich in den Medien berichtet wurde, gibt es nach der letzten Einwohnerratssitzung äusserst erfreuliche Neuigkeiten aus dem Energiebereich zu vermelden: Mit dem neuen Energieleitbild wird das Vorgängerdokument aus dem Jahr 2012 ersetzt. Die WettiGrüen-Einwohnerräte Leo Scherer Kleiner und Andreas Leuppi nahmen dies höchst erfreut […] » Weiterlesen

Wird die Form zum Inhalt des Wahlkampfs?

Durch meine grüne Brille betrachtet hängen nach der Säuberungsaktion des Werkhofs in Wettingen jetzt nur noch Plakate der Konkurrenz in weniger als 20m Abstand zu einem Fussgängerstreifen. (Nachtrag: Die freigeräumten Kandelaber sind von den liberalen Lausbuben flugs wieder gekapert worden…) Aber vermutlich ärgern sich die Kollegen aus den anderen Parteien genauso über die selektive Durchsetzung […] » Weiterlesen

Einwohnerratswahlen 2021

Einwohnerratswahlen 2021 WettiGrüen stellt bisher die erfahrenste Delegation im Enwohnerrat Wettingen. Nun helfen junge Kandidierende die Vertretung der Originalgrünen im Einwohnerrat auszubauen. Die Spitzenkandis sind im Reiter „Einwohnerratswahlen“ portraitiert. » Weiterlesen

Volksinitiative „Für ein lebendiges Wettingen“

Am 26. April 2021 wurde die Volksinitiative „Für ein lebendiges Wettingen“ bei der Gemeindekanzlei hinterlegt. Die Initiative möchte dem Abbau der freiwilligen Leistungen in den Bereichen Musikschule, Kultur, Gemeindebibliothek, Sport, Freizeitangeboten und Angeboten für betagte Mitbürger*innen einen Riegel schieben und diese zu verbindlichen Aufgaben der Gemeinde erklären. Die Initiative legt für jeden dieser sechs Bereiche […] » Weiterlesen

Raumplanung aus Sicht von WettiGrüen

Die Raumplanung ist ein Thema mit einem langen Zeithorizont und weitreichenden Folgen für die Gemeinde Wettingen. Die Erhaltung von Grünflächen trotz Verdichtungsdruck, der kantonale Entwicklungsschwerpunkt im Osten von Wettingen, und die Erschliessung von neuem Siedlungsgebiet durch Strassen, -Bahnen und Abflugschneisen sind wichtige Aspekte in diesem Zusammenhang. Leo Scherer, Einwohnerrat und Initiant zahlreicher Vorstösse zu diesem […] » Weiterlesen

Postulat zu Energieförderprogramm eingereicht

An der Einwohnerratssitzung vom 28.1.2021 hat Andreas Leuppi zusammen mit der Fraktion SP/Wettigrüen ein Postulat eingereicht, welches die Ausarbeitung eines kommunalen Energieförderprogramms zum Ziel hat. Das Postulat fordert Massnahmen zur Förderung von verschiedenen Punkten aus dem Energiebereich wie Energieberatung, Energieeffizienz, Fotovoltaik und Elektromobilität. Als Vorlage soll das im Herbst 2020 verabschiedete Energieförderprogramm der Stadt Baden […] » Weiterlesen

Fraktions-Notiz zur Einwohnerratssitzung 28.1.2021

Viele Diskussionen und reichlich mediale Aufmerksamkeit gab es für einige Traktanden der letzten Wettinger Einwohnerratssitzung. Ein SVP-glp Duo hatte sich zum Ziel gesetzt, mit zahlreichen Eingaben bei den Löhnen und Entschädigungen von Gemeinde- und Einwohnerrat noch etwas fürs Wettinger Budget herauszuholen. Eine „Spar- und Solidaritätsübung“, welche keinem einzigen Menschen in Not einen Franken mehr in […] » Weiterlesen

Steuerfuss-Politik aus Sicht von WettiGrüen

Im Februar dieses Jahres hat eine Mehrheit der Stimmberechtigten gegen eine Erhöhung des Steuerfusses der Gemeinde Wettingen gestimmt. Am kommenden 20. Dezember kommt das nächste Budget zur Abstimmung. Leider sieht dieses keine Erhöhung des Steuerfusses vor, obwohl der Gemeindehaushalt dringend auf höhere Einnahmen angewiesen wäre, wenn Wettingen nicht endgültig in den Schulden versinken will. Andreas […] » Weiterlesen